_startseite.jpg
 

Heilkunde.
Wissenschaft.
Intuition.

Denn es darf einfach gut werden.

 

Ich bin warm, leidenschaftlich und ehrlich.

Ich lege den Finger auf den wunden Punkt, meine Hände auf die verletzte Stelle und all meine Hingabe in den Moment.

Echtheit begeistert mich: vielleicht werden Sie überrascht sein von meiner unkonventionellen Art.

Ich kann Ihnen helfen, sich zu erinnern, dass Leben möglich ist. Dass Ziele und Endpunkte auch Startpunkte sind. Dass mutige Schritte Türen öffnen können. Dazu reiche ich Ihnen die Hand. Denn es darf auch leicht gehen.

Ich war 20 Jahre lang selbständig als Zahnärztin für Naturheilkunde.

Von Anfang an zogen mich die Logik und Direktheit der Naturheilkunde an – so sehr, dass ich seit 2005 ausschließlich als Heilpraktikerin tätig bin.

Ich liebe Genauigkeit, Handwerklichkeit und Spürsinn. Meine Palette an Handwerkszeug, die Therapieformen, die ich Ihnen zur Verfügung stelle, benutze ich auch genau so: damit Sie das bekommen, was Sie in diesem Moment und für diesen Schritt brauchen.

Wenn Sie mehr wissen wollen oder mich direkt fragen möchten, schreiben Sie mir doch, dann rufe ich gern zurück. Oder vertrauen Sie Ihre Nachricht und Telefonnummer meinem AB an unter 0151 15739755.

Weitergeben und teilen

Seit Jahren unterrichte ich gern. Mit manchen Seminaren richte ich mich direkt an KollegInnen, so wie bei der Fortbildung über Reflexzonentherapien im Fortbildungszentrum Hagen, bei der Atropa-Akademie in Augsburg und beim EMDR-Workshop im Rahmen des Hypnose-Kongresses der DGH in Bad Lippspringe.

Sehr gerne gebe ich mein Wissen an interessierte Laien weiter, z.B. im Kraftzentrum Kaltenberg, im Brucker Forum und bei der Akademie für Katzenkompetenz in Fürstenfeldbruck. Mehr dazu in den Neuigkeiten.
Oder mal ganz anders: Lassen Sie uns einen einzigartigen Kurs zusammenstellen, ganz speziell für Sie und Ihre Freunde! Suchen Sie sich aus, was Sie interessiert und fragen Sie mich einfach!

 

Telefon

0151 15739755

Adressen

Sedlhofring 2
82297 Hofhegnenberg

und
montags in München:

c/o kinderleicht e.V.
Pasinger Bahnhofsplatz 3
81241 München

Viermal im Jahr schmunzeln, lächeln, nachdenken.

_behandlung.jpg
 

Wie ich arbeite

 

Meine Lieblingsmethoden

Hinter vielen Abkürzungen verbergen sich berührende und wirkungsvolle Behandlungsmethoden.

Meine Lieblingsmethoden sind:

EMDR und Hypnose

Während der REM-Phasen des Schlafs laufen kleine Augenbewegungen ab. Diese Muskelbewegungen helfen dem Gehirn, Erlebtes zu verarbeiten. Das ist ein bisschen so, als wenn Sie einen Berg Einkäufe aufräumen und alles an die richtige Stelle sortieren.

Bei traumatischen Erlebnissen kann es zu einer Störung dieser Verarbeitung kommen, die „Aufräumaktion“ kann nicht oder nicht vollständig ablaufen. Um trotzdem irgendwie weiterleben zu können, unterdrücken wir oft die schweren Emotionen – und leben ein bisschen bedrückter weiter. EMDR hilft aufräumen. Hier mehr...

Sicher waren Sie schon einmal in ein spannendes Buch oder einen Film vertieft: so wach und selbstbestimmt, so vertieft und konzentriert werden Sie auch in der Hypnose sein.

Und so einfach ist es: Lehnen Sie sich zurück – und genießen Sie es, einmal gar nichts zu tun!

Hypnose öffnet den Zugang zu den Fähigkeiten, die in Ihrem Inneren vorhanden sind. Die Bilder und Botschaften des Unterbewussten ermöglichen Lösungen, die Ihrem bewussten Denken vielleicht niemals eingefallen wären! Hier mehr...

Akupunktur

Akupunktur ist ein wunderbares Mittel, mit wenig Aufwand sehr punktgenau und individuell zu arbeiten. Die japanische Schädelakupunktur nach Yamamoto stellt mit wenigen oder nur einer einzigen Akupunkturnadel das energetische Gleichgewicht der Meridiane wieder her. Die Wirkung tritt faszinierend schnell und für Sie als Patient sofort spürbar ein. Hier mehr...

Narbentherapie nach Boeger

Für uneingeschränkte Bewegung will die Haut sich frei über dem darunter liegenden Gewebe verschieben können. Jede Narbe, jeder Knochenbruch, jede Prellung, jeder verstauchte Knöchel kann diese Verschieblichkeit der Haut dauerhaft einschränken. Dadurch verändern sich – meist unbemerkt – Gangmuster, Haltung und Körperfunktionen.

Ein gebrochener Zeh beispielsweise kann zu hartnäckigen Verspannungen im Nacken-/Schulterbereich führen , die sich tatsächlich erst nach Behandlung des Fußes dauerhaft lösen lassen. Eine Kaiserschnittnarbe kann sowohl Bauch- als auch Rückenschmerzen verursachen – erst recht, wenn Verwachsungen entstanden sind. Hier mehr...

Osteopathie, Ortho-Bionomy und Craniosakrale Therapie

In den osteopathischen Therapierichtungen sucht und behandelt der Therapeut die im Körper vorhandenen Spannungen. Er gibt Impulse, um den Körperstrukturen und Geweben ein funktionelles Gleichgewicht zu ermöglichen.

Auch die Beweglichkeit der Schädelknochen (ja, es gibt da eine winzige Beweglichkeit und Elastizität!) und damit die ungestörten Funktionen des Gehirns werden untersucht und behandelt.

Meiner Erfahrung nach bewähren sich die osteopathischen Techniken besonders zusammen mit Akupunktur, Emmett-Therapie und/oder EMDR. Hier mehr...

NIS (Neurologisches Integrationssystem)

Passt Ihre Welt in Ihren Kopf?
Für das Gefühl von Wohlbefinden sollte die Wahrnehmung und Verarbeitung aller Eindrücke möglichst stressfrei funktionieren. Diese Informationen sind vielfältig, ein ständiger Strom von inneren und äußeren Wahrnehmungen.

Wie beim Telefonieren kann es durch “Funklöcher” zu Störungen im Informationsfluss kommen. Diese Störungen können beispielsweise durch Erreger wie Viren und Bakterien, aber auch durch physische und psychische Traumata oder andere Faktoren entstehen. Sie verursachen in der Folge mehr oder weniger gravierende Funktionseinschränkungen: Das Gehirn verliert die optimale Kontrolle und Koordination über seine körperlichen Systeme. Hier mehr...

NAET (Nambudripad’s Allergy Elimination Technique)

Diese Therapieform kombiniert östliches und westliches Wissen aus Akupunktur und Chiropraktik. Ihr liegt die Annahme zu Grunde, dass der Körper bei einer Unverträglichkeit bestimmte Stoffe „falsch einschätzt“: z.B. kleine gelbe Stäubchen, die Pollen, werden als „feindlich“ eingestuft, und es kommt zu einer Alarmreaktion.

Diese Stressreaktion des Körpers kann sich in den unterschiedlichsten Symptomen äußern.

Ich behandle Unverträglichkeiten und Allergien am liebsten mit den sogenannten Neurologischen Therapien: NAET, NIS und EMDR. Hier mehr...

Reflexzonentherapien

Reflexzonentherapien beruhen auf der Abbildung des ganzen Körpers in einem kleinen Körperteil (wie zB Fuß, Ohr). Bei therapeutischen Impulsen fern vom Schmerzort reagiert der Körper oft leichter und entspannter. Die Fußreflexzonentherapie nach Marquardt ist die bekannteste, es gibt jedoch noch viele weitere Reflexzonen, über die ich behandeln kann: Ohren, Hände, Unterschenkel uvm.

Eine wunderbar angenehme Möglichkeit, Art und Zone der Behandlung ganz Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen zu können! Und sehr bewährt bei den unterschiedlichsten Symptomen: Verspannungen, Lymphstau, Schlafstörungen, Kopfweh ...

handoncoat.jpg
 

Warum ich so arbeite

 

Diese Arbeit ist mir wichtig.

Weil ich möchte, dass es mehr Freude gibt in der Welt. Mehr innere Präsenz. Mehr Da-Sein.

Ich habe viel Wissen zusammengetragen: östliche und westliche Heilweisen, Schulmedizin und Zahnmedizin und Naturheilkunde, körperliche und seelische Behandlungsformen. Und immer wieder, als Zahnärztin wie als Heilpraktikerin, ist mir eines aufgefallen: alles gehört zusammen. Wenn ich mir und Ihnen ermögliche, gemeinsam genau das zu behandeln, was jetzt gerade wichtig ist, wird Ihr Körper sich viel lieber entspannen, und Ihre Seele wird aufatmen können.

Manchmal gibt es körperliche Symptome ohne offensichtlichen seelischen Bezug. Dann beginne ich die Behandlung mit dem, was da ist. Denn wenn der Körper sich beruhigt, entspannt sich auch der Rest. Wenn nicht, machen wir uns zusammen auf, den Körper zu verstehen ...

Manchmal zeigt sich seelischer Stress aus gutem Grund „nur“ in körperlichen Symptomen – weil man sich jetzt einfach durchbeißen, die Ohren steif halten, sich zusammenreißen muss ... Und manchmal ist der seelische Schmerz einfach offensichtlich – umso wohltuender sind die naturheilkundlichen und traumatherapeutischen Methoden! Denn dann kann der Körper die Psyche bei der Heilung unterstützen. Und es darf wieder leichter werden.

Tiere liegen mir am Herzen.

Ich bin überzeugt, dass Tiere bei Trauma, Verletzung, Verspannung und seelischer Not genauso Hilfe brauchen wie wir. Und in der Zusammenarbeit mit Tieren sehe ich, dass meine Behandlungsmethoden bei ihnen richtig gut ankommen – gerade Osteopathie, Emmett-Therapie, NIS oder EMDR

Manchmal ist es wichtig, die Rudelstrukturen wieder klarzustellen, damit sich Entspannung einstellen kann. Dabei arbeite ich mit den menschlichen und tierischen Rudelmitgliedern mit Gestalttherapie (Aufstellungen), EMDR oder ähnlichen Techniken. Falls notwendig, empfehle ich erfahrene Trainer.

Vielleicht möchten Sie auch selbst einen ganz besonderen Kurs zusammenstellen, ganz speziell für Sie und Ihre zwei- und vierbeinigen Freunde! Fragen Sie mich einfach!

Wenn Sie dazu mehr wissen möchten, nehmen Sie Kontakt auf für eine kostenfreie Kurzberatung oder fragen Sie mich direkt unter 0151 15739755.

Kontakt

Klicken Sie hier, um mir eine Nachricht zu schicken - ich melde mich baldmöglichst bei Ihnen!